Schwerpunkte

Wendlingen

"Seinen Schafen möchte man in der Wolle kraulen"

26.02.2007 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gesamtschau mit Werken des Köngener Malers Dietrich Müller ist am Sonntag in der Köngener Zehntscheuer zu Ende gegangen

KÖNGEN. Am Wochenende war die Ausstellung über das Werk von Dietrich Müller in der Köngener Zehntscheuer zu sehen. Eine große Anzahl von Besuchern nutzte diese Gelegenheit, denn Müller ist bekannt für seine erfrischenden Blumenmotive wie für seine Köngener Ansichten aus früherer und heutiger Zeit. Vom Geschichts- und Kulturverein Köngen wurde die Ausstellung im Beisein des Künstlers und zahlreicher geladener Gäste am Freitagabend im Daniel-Pfisterer-Saal eröffnet. Zu Ehren des 80. Geburtstags Müllers hatte der Verein die Ausstellung organisiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Wendlingen