Schwerpunkte

Wendlingen

Sechs Feuerwehren üben den Ernstfall

05.11.2018 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Wernauer Erlenhöfe waren am Samstag der Schauplatz, um die neue Alarm- und Ausrückeordnung zu erproben

140 aktive Einsatzteilnehmer, 20 Fahrzeuge, 200 Zuschauer und etliche Tausend Liter transportiertes und verspritztes Löschwasser sorgten am Samstagnachmittag dafür, dass auf den ansonsten beschaulichen Erlenhöfen mächtig was los war. Bei der gemeinsame Feuerwehr-Großübung von sechs Wehren wurde die neue gemeinsame Alarm- und Ausrückordnung geübt.

Das Tragen von Atemschutzmasken erschwert die Arbeit der Floriansjünger. Das Publikum schaut interessiert zu. Fotos: Rudi Fritz
Das Tragen von Atemschutzmasken erschwert die Arbeit der Floriansjünger. Das Publikum schaut interessiert zu. Fotos: Rudi Fritz

WENDLINGEN/WERNAU. Szenario der Hauptübung, bei der die sechs Feuerwehren aus Wendlingen, Wernau, Köngen, Oberboihingen, Unterensingen und Kirchheim, die DRK-Bereitschaften Wendlingen und Wernau und die Polizei Kirchheim im Einsatz waren, war ein Brand in einem Gebäude des landwirtschaftlichen Anwesens auf den Erlenhöfen. Zudem musste auch eine verletzte Person auf einem Silo gerettet werden. Daneben galt es die erschwerte Löschwasserversorgung im Außenbereich sicherzustellen. Die beiden Kommandanten der für die Hauptübung federführenden Feuerwehren Wendlingen und Wernau, Miroslav Jukic und Rainer Märsch, freuten sich darüber, dass 200 Zuschauer den Weg auf die Erlenhöfe gefunden hatten, um dort dem Geschehen beizuwohnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit