Wendlingen

Schulbergkindi: Einzug im August

30.06.2017, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Trotz Verzögerungen bleibt der Erweiterungsbau im Kostenrahmen – Mehr als 2000 ehrenamtlich geleistete Arbeitsstunden

Spatenstich war im Juni 2016. Blickt man heute, etwa ein Jahr später, auf den Schulberg und zur Peter-und-Pauls-Kirche, erblickt man in strahlendem Rot den „neuen“ Schulbergkindergarten der Evangelischen Kirchengemeinde Köngen. Der Einzug der Kinder erfolgt zum neuen Kindergartenjahr 2017/18.

Der Schulbergkindergarten ist in wenigen Wochen bezugsfertig. Pfarrerin Ursula Ullmann-Rau und ihr Mann Andreas Rau freuen sich über den gelungenen Bau. sg
Der Schulbergkindergarten ist in wenigen Wochen bezugsfertig. Pfarrerin Ursula Ullmann-Rau und ihr Mann Andreas Rau freuen sich über den gelungenen Bau. sg

KÖNGEN. Nein, so ganz ohne Probleme verlief auch der Erweiterungsbau des Schulbergkindergartens nicht. Da der Aufbau mit dem neuen Gemeindesaal (im Bild der rote Gebäudekomplex) auf dem Dach des bisherigen Gebäudes erfolgen sollte, mussten an vielen Stellen des Bestandsgebäudes Wände und Decken verstärkt und mit zusätzlichen Fundamenten ausgerüstet werden.

Info


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Wendlingen