Schwerpunkte

Wendlingen

Schulbergkindergarten nimmt Form an

08.09.2016 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Baustellenbesuch im Kinderhaus der evangelischen Kirche – Fertigstellung auf Juni 2017 terminiert

Sehr beeindruckend sind die Baufortschritte, die der Erweiterungsbau am Schulbergkindergarten macht. Das auf das Dach gesetzte weitere Stockwerk ist schon angebracht, bis im Oktober sollen die Fenster eingebaut werden. Dabei machten den Bauherren noch Anfang des Jahres Brandschutzauflagen und Änderungen wegen der Statik des Bestandsgebäudes etwas zu schaffen.

Pfarrerin Ursula Ullmann-Rau und Gatte Andreas freuen sich über den Baufortschritt am Schulbergkindergarten. Foto: sg
Pfarrerin Ursula Ullmann-Rau und Gatte Andreas freuen sich über den Baufortschritt am Schulbergkindergarten. Foto: sg

KÖNGEN. Ganztagesbetreuung, die Aufnahme von Kindern unter drei Jahren, Essenszubereitung – mit der Kinderbetreuung der 1970er-Jahre hat eine Kita heute nicht mehr viel zu tun. Doch der Platz im evangelischen Schulbergkindergarten war genau dafür ausgelegt, als das Gebäude gebaut wurde. Um hier eine gute Lösung für die Kinder und Erzieherinnen zu finden, sah sich die Evangelische Kirchengemeinde, die den Stöfflersaal im Obergeschoss zudem als Gemeindesaal nutzte, vor eine große Herausforderung gestellt. Man entschied sich schließlich dafür, das Gebäude um ein Stockwerk zu erweitern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen