Schwerpunkte

Wendlingen

Schüler üben sich in der Kommunalpolitik

10.04.2008 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit großer Begeisterung nahmen Schüler der Ludwig-Uhland-Schule am Planspiel der Friedrich-Ebert-Stiftung teil

WENDLINGEN. Wie es sich anfühlt, als Gemeinderat am Ratstisch zu sitzen und die Politik in der Stadt mitzubestimmen? Das haben sich die Schüler der 9 a und b von der Ludwig-Uhland-Schule in Wendlingen noch vor kurzem nicht träumen lassen. Mit dem Planspiel Ohne Jugend ist kein Staat zu machen von der Friedrich-Ebert-Stiftung haben die 15- bis 17-jährigen Hauptschüler jetzt erste Erfahrungen in Sachen Politik sammeln können. Dass dabei einige auf den Geschmack gekommen sind, das haben die lebhaften Diskussionen am Ratstisch demonstriert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit