Anzeige

Wendlingen

Schöne Familienfeier

04.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Ein Highlight im Vereinsjahr des Musikvereins Wendlingen ist alljährlich die Familienfeier. Mit Balmages „Majestica“ eröffnete das Vororchester unter der Leitung von Wolfgang Beichter den musikalischen Abend. Diesem brillanten Auftakt folgten „The Roadrunner“ und eine melodische Reise „Along the Crystal Coast“.

Weiter ging es im Programm mit der Jugendkapelle Unisono, dirigiert von Sonja Schleich. Die kurzfristige Änderung in der Leitung der gemeinsamen Jugendkapelle forderte die Jungmusiker einerseits zwar stark, beflügelte sie andererseits jedoch mindestens ebenso. So konnten die Jugendlichen mit musikalischen Klassikern wie „An English Sea Suite“ ihr Können unter Beweis stellen. Mit dem besonders bei Disney-Fans beliebten melodischen Highlight „Let it go“ aus dem Film „Frozen“ beschloss die Jugendkapelle ihren Auftritt.

Nach einer Pause folgten die Ehrungen langjähriger fördernder und aktiver Mitglieder sowie der Auftritt der Stammkapelle; mit dieser feierte Markus Frieß seine konzertante Premiere in Wendlingen. Das zauberhafte Stück „A Fairy Tale“ entführte das Publikum schließlich auf seine Reise in die Welt der Märchen. Daraufhin nahm „Märchenonkel“ Rainer Geißler auf dem Lesethron Platz und begleitete die Zuhörer in mehreren Sätzen durch die Grimm’sche Geschichte von Rapunzel.

Nach bekannten und eingängigen Melodien in „Spiritual Moments“ folgte ein weiterer musikalischer Höhepunkt: „Hänsel und Gretel“ begeisterte sowohl musikalisch als auch durch die besondere, kurzweilige Inszenierung. Zum Schluss spielten die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit der Stammkapelle.

Anzeige

Wendlingen