Schwerpunkte

Wendlingen

„Schöne Aussichten – Malerei heute“

19.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Galerie der Stadt Wendlingen zeigt vom 21. März bis 5. Mai Arbeiten von Johann Nußbächer

Die nächste Ausstellung in der Städtischen Galerie Wendlingen zeigt unter dem Titel „Schöne Aussichten – Malerei heute“ Arbeiten des 1947 geborenen Künstlers Johann Nußbächer, der im unterfränkischen Lengfurt (bei Würzburg) lebt und arbeitet. Neben „Arbeiten in Lack“ zeigt die Galerie als Premiere auch Nußbächers neue Werkgruppe „reale fiction“.

Ein Beispiel aus den Arbeiten Johann Nußbächers. pm
Ein Beispiel aus den Arbeiten Johann Nußbächers. pm

WENDLINGEN (pm). In seinen Lackarbeiten interessieren den Künstler die besonderen Eigenschaften des Materials wie Glanz, Elastizität und Verlauf. Obgleich jeder gegenständliche Bezug fehlt, wecken diese am ehesten Assoziationen zu Landschaftsdarstellungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Wendlingen

„Viele sind richtig frustriert“

Auch Hochbetagte in der ambulanten Pflege müssen sich selbst um einen der raren Corona-Impftermine bemühen

WENDLINGEN. Seit Jahresbeginn erhält das Team der Wendlinger Sozialstation viele Anrufe von Menschen, die sich in Sachen Corona-Impfung Aufklärung erhoffen: „Das…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen