Schwerpunkte

Wendlingen

„Schnittstellen“ – in Form und Farbe

21.09.2012 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Galerie der Stadt Wendlingen zeigt bis zum 4. November Malerei, Collagen und Objekte von Barbara Lörz und Dagmar Roos

Sie haben schon in Brüssel und in Berlin ausgestellt. Nun ist Wendlingen an der Reihe. Bis zum 4. November sind 125 Bilder von Barbara Lörz und Dagmar Roos in der Galerie zu bewundern. Die Ausstellung in der Weberstraße 2 steht unter dem Motto „Schnittstellen – Malerei, Collagen und Objekte“.

Die Künsterinnen Dagmar Roos (links) und Barbara Lörz mit Elke Eberle (Mitte). Foto: Jenne
Die Künsterinnen Dagmar Roos (links) und Barbara Lörz mit Elke Eberle (Mitte). Foto: Jenne

WENDLINGEN. In seiner Begrüßungsrede zur Vernissage, die musikalisch von Tom van Hasselt umrahmt wurde, unterstrich Bürgermeister Steffen Weigel die Bedeutung der Galerie: „Sie liegt uns allen und auch mir persönlich am Herzen.“ Gleichzeitig kündigte er an, dass das Haus ein neues Dach erhalte. Der Gemeinderat habe dafür bereits grünes Licht gegeben. Für die beiden Künstlerinnen hatte er Komplimente mitgebracht. Ihre Bilder würden eine große Ausstrahlung haben und entwickelten eine positive Energie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen