Schwerpunkte

Wendlingen

Schneller abbiegen mit Grünem Pfeil?

08.11.2017 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

An den Grünen Pfeil für Rechtsabbieger sind viele Hoffnungen geknüpft – nicht immer werden sie erfüllt

Möglichst wenig Zeit an der Ampel vertrödeln – wäre das nicht ein Traum? In Oberboihingen, so die Anregung eines Bürgers, wäre an der Ampel zur Daimlerstraße ein signalgesteuerter Rechtsabbiegepfeil schön. Verkehrsbehörde und Gemeindeverwaltung sind skeptisch.

Oberboihingen während des abendlichen Berufsverkehrs: durch kurze Wartezeiten an der Ampel ist der nicht vorhandene Grüne Pfeil wohl verschmerzbar. sg
Oberboihingen während des abendlichen Berufsverkehrs: durch kurze Wartezeiten an der Ampel ist der nicht vorhandene Grüne Pfeil wohl verschmerzbar. sg

OBERBOIHINGEN. Mit der Beseitigung der Bahnübergänge hat Oberboihingen eine Unterführung erhalten, die den Verkehr aus der Ortsmitte auf die Daimlerstraße und hier entweder Richtung Wendlingen oder Nürtingen leitet. Der Verkehr ist durch eine Ampelanlage gesteuert. Hier für diejenigen, die nach Nürtingen wollen, einen Rechtsabbiegepfeil zu installieren, hatte die Verkehrsbehörde schon bei der Installation der Ampel abgelehnt. Denn, so die Begründung, Autos die aus Richtung Wendlingen kommen, könnten vom abbiegenden Fahrzeug zu spät gesehen werden. Hier droht also Unfallgefahr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Wendlingen