Schwerpunkte

Wendlingen

Schafft Anliegerregelung künftig Abhilfe?

12.12.2005 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat schließt Finkenweg, Färber-, Bleicher- und Spinnerstraße probeweise für den Durchgangsverkehr

WENDLINGEN. Der nur knapp vier Meter breite Finkenweg am Ortsrand von Unterboihingen ist für starken Verkehr nicht ausgebaut und auch nicht vorgesehen. Deshalb wird die Stadt hier eine Anliegerregelung schaffen. Wer zum im Neubaugebiet „Steigäcker – Hinter den Gärten“ gelegenen Lebensmitteldiscounter will, muss die dafür eigens geschaffene Zufahrt über die Taläckerstraße nutzen. Verkehrsprobleme gibt es auch im Bereich der Färber-, Bleicher- und Spinnerstraße. Durch den Wegfall des Park-and-Ride-Platzes am Leinenweg sind jetzt diese Straße voll geparkt. Auch hier soll der Durchgangsverkehr künftig vorerst probeweise draußen bleiben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wendlingen

Gruppenklärwerk schlägt neues Kapitel auf

Außerdem: Bürgermeister Steffen Weigel wurde gestern zum neuen Verbandsvorsitzenden des Gruppenklärwerks gewählt

Gestern war für den Zweckverband Gruppenklärwerk Wendlingen (GKW) ein denkwürdiger Tag – in doppelter Hinsicht. Am Vormittag wählten die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen