Schwerpunkte

Wendlingen

Schadensanalyse macht Sanierung erforderlich

18.04.2017 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tiefgarage Kiesweg/Hirschstraße muss saniert werden – Beauftragtes Büro stellt Sanierungsmaßnahmen vor

Korrosionsschäden sind der Grund, weshalb die Tiefgarage Kiesweg/Hirschstraße in Köngen saniert werden muss. Bevor die Maßnahme umgesetzt werden kann, musste der Gemeinderat der Gemeindeverwaltung grünes Licht geben, damit diese in der Wohnungseigentümerversammlung dem Vorhaben zustimmen kann.

Die Tiefgarage im Kiesweg liegt etwas unscheinbar unter dem oberirdischen Stellplatz, auf dem sich vermietete Parkflächen befinden. Unmittelbar von der Tiefgarage führt ein direkter Weg für Fußgänger in die Fußgängerzone Hirschstraße.  Foto: Kiedaisch
Die Tiefgarage im Kiesweg liegt etwas unscheinbar unter dem oberirdischen Stellplatz, auf dem sich vermietete Parkflächen befinden. Unmittelbar von der Tiefgarage führt ein direkter Weg für Fußgänger in die Fußgängerzone Hirschstraße. Foto: Kiedaisch

KÖNGEN. Die öffentliche Tiefgarage wird über den Kiesweg angefahren und befindet sich in der Wohnanlage Kiesweg/Hirschstraße. Sie ist im Eigentum der dortigen Wohnungseigentümergemeinschaft, zu der auch die Gemeinde Köngen gehört. Die Tiefgarage umfasst 25 private Stellplätze und weitere 32 Parkplätze, die von der Öffentlichkeit kostenlos genutzt werden können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Wendlingen