Schwerpunkte

Wendlingen

Sanierungsbeginn hat sich etwas verzögert

13.11.2018 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt Wendlingen lässt zwei Rad- und Fußgängerstege über Neckar und Lauter für insgesamt 200 000 Euro sanieren

Gestern beziehungsweise am Donnerstag vergangener Woche haben die Sanierungsarbeiten an den Rad- und Fußgängerbrücken über den Neckar und die Lauter mit leichter Verzögerung begonnen. Anvisiert für die Bauausführung war der 29. Oktober. Wenn es die Witterung zulässt, sollen beide Stege noch vor Weihnachten wieder freigegeben werden können.

Die Rad- und Fußgängerbrücke am Neckarwehr in der Schäferhauser Straße nach Köngen ist seit gestern wegen Sanierung bis auf Weiteres gesperrt. Fotos: Holzwarth
Die Rad- und Fußgängerbrücke am Neckarwehr in der Schäferhauser Straße nach Köngen ist seit gestern wegen Sanierung bis auf Weiteres gesperrt. Fotos: Holzwarth

WENDLINGEN. Bei einer alle sechs Jahre erfolgten Untersuchung der Brücken im vergangenen Jahr waren die Schäden am Steg beim Neckarwehr an der Schäferhauser Straße und dem Steg über die Lauter an der Friedrichstraße entdeckt worden. An den Stahlbetonbrücken muss der Brückenbelag erneuert werden. Dieser ist nur noch in Teilbereichen vorhanden. An der Lauterbrücke drückt an einigen Stellen bereits die Bewehrung durch. Hier müssen zunächst die Korrosionsschäden behoben werden. Als Erstes müssen jedoch der Beton und die Deckbeschichtung abgefräst werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Wendlingen