Schwerpunkte

Wendlingen

Sanierung Steinbruchstraße: Diskussionsbedarf im Gemeinderat Köngen

21.04.2021 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie viel Fahrbahn, Gehweg und Parkstreifen braucht man in der Steinbruchstraße? – Diskussion geht zurück in den Ausschuss

Die Sanierung der Steinbruchstraße stand am Montag auf der Tagesordnung des Köngener Gemeinderates. Die Planungen waren schon im Ausschuss für Technik und Umwelt vorberaten worden. Während die Kanalsanierung keiner der Räte in Frage stellte, kam es wegen der Neugestaltung des Straßenraums zu unerwarteten Diskussionen.

Es geht ein wenig eng zu in der Köngener Steinbruchstraße. Foto: Holzwarth
Es geht ein wenig eng zu in der Köngener Steinbruchstraße. Foto: Holzwarth

KÖNGEN. Es gibt viel zu tun in der Steinbruchstraße. Zwischen der Unterdorfstraße und der Benzengrabenstraße ergab eine Überprüfung der Kanalisation, dass der Kanal in diesem Abschnitt der Straße aufgeweitet werden muss. Bemessungsgrundlage: ein Regenereignis, das alle fünf Jahre auftritt. Der Kanal ist dann groß genug, wenn innerhalb von fünf Minuten das gesamte von den Dächern abfließende Regenwasser ohne eine Überflutung der Straße erfolgen kann. Darüber hinaus will die Gemeinde Köngen die Wasserversorgungsleitung inklusive der Hausanschlussleitungen bis zur Grundstücksgrenze erneuern. Der Grund: die bestehende Wasserversorgungsleitung, von der nicht mehr bekannt ist, wann sie eingebaut wurde, hat in der jüngeren Vergangenheit mehrere Rohrbrüche gehabt. Die Stadtwerke übernehmen diese Arbeiten und verlegen darüber hinaus auch gleich eine neue Gasleitung. Und bei der Gelegenheit sollen dort auch gleich Glasfaserkabel verlegt werden, um die Digitalisierung der Kommune voranzubringen. 1,177 Millionen Euro kostet die Aufweitung des Kanals, 473 700 Euro die neue Wasserleitung. Die Verlegung der Glasfaserkabel machen nochmals 123 800 Euro aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wendlingen