Schwerpunkte

Wendlingen

Sanierung der Tiefgarage dauert Monate

06.03.2008 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sachverständige haben die Brandschäden unter die Lupe genommen Stadt investiert in den Brandschutz der Schulen

WENDLINGEN. Der Brand in der Tiefgarage unter dem Marktplatz hat Folgen. Das Bauwerk muss umfassend saniert werden. Von der WGV-Versicherung beauftragte Sachverständige haben den Brandschaden begutachtet. Auch wenn deren schriftliches Gutachten noch aussteht, weiß die Stadtverwaltung Wendlingen jetzt schon, dass umfassende Sanierungen an der städtischen Tiefgarage notwendig werden. Und diese Arbeiten brauchen Zeit. Stadtbaumeister Paul Herbrand rechnet mit bis zu zwei Monaten, am direkten Brandherd sogar mit bis zu drei Monaten. So lange kann die Tiefgarage nicht genutzt werden auch nicht von den privaten Nutzern aus dem Bereich des Langhauses. Schwachstellen im Bereich des Brandschutzes, die sich durch den Brand zweier Autos gezeigt haben, sollen im Anschluss verbessert werden. Dabei handelt es sich vor allem um den Abzug des starken Rauches.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wendlingen