Schwerpunkte

Wendlingen

S-Bahn wichtige Entwicklungsachse in der Region

30.06.2005 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlinger Gemeinderat stimmt mehrheitlich der Finanzierungsvereinbarung zwischen Region, Landkreis und Kommunen zu

WENDLINGEN. Die Verlängerung der S-Bahn von Plochingen nach Kirchheim wurde jetzt einen Tag nach der Diskussion im Gemeinderat in Köngen am Dienstagabend auch in Wendlingen behandelt. Vorausgegangen waren dieser Gemeinderatssitzung mehrere nichtöffentliche Sitzungsrunden mit Landrat Heinz Eininger und Regionaldirektor Dr. Bernd Steinacher vom Verband Region Stuttgart. Die mit allen am S-Bahn-Projekt Beteiligten ausgehandelte Refinanzierungsvereinbarung bringt jetzt vor allem den Kommunen der Raumschaft Kirchheim Sicherheit bei den zu kalkulierenden Kosten. Mögliche Risiken trägt die Region. Die Mehrheit des Kirchheimer Gemeinderates stimmte diesem für die Region wichtigen Projekt zu. Drei Stadträte (Geissler, Kleefeldt, Zimmermann) aus der Fraktion der Freien Wähler mochten keinerlei Aufwertung für Wendlingen erkennen, verweigerten der Vereinbarung die Zustimmung. Unabhängig davon erwartet Wendlingen Unterstützung durch die Nachbarkommunen bei der Realisierung von Infrastrukturmaßnahmen, wie beispielsweise Parkierungsmöglichkeiten für die S-Bahn.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen