Schwerpunkte

Wendlingen

Runde Jubiläen bei den Sportabzeichen beim TSV Wendlingen

23.02.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Im letzten Jahr war die Sportabzeichensaison beim TSV Wendlingen gar nicht so eingeschränkt, wie man glauben könnte. Es gab zwar ein gesperrtes Stadion und gesperrte Sporthallen, aber ab Ende Mai konnten alle Abnahmen durchgeführt werden. Allerdings sind bis dahin alle Trainingstermine ausgefallen. Leider musste auch die Auftaktveranstaltung ausfallen, die Teil der 100-Jahr-Feier des TSV gewesen wäre. Trotz dieser Umstände sind insgesamt 94 Abzeichen und sieben Familiensportabzeichen zusammengekommen, eine Anzahl, wie sie auch etwa in den letzten Jahren erreicht wurde.

Unter allen Teilnehmern sind immer wieder Sportler, die eine „runde“ Anzahl an Abzeichen erreicht haben, wobei jedes Abzeichen für ein Jahr steht. Diese Sportler werden bei der Sportabzeichen-Verleihung Mitte November geehrt. Aber auch diese Veranstaltung zum Saisonabschluss musste vom TSV abgesagt werden. Natürlich wurden die Jubilare trotzdem mit einem Geschenk bedacht. Im letzten Jahr hat Eduard Steppat sein 40. Abzeichen bekommen. Damit hat er nicht nur die meisten Abzeichen beim TSV, sondern er ist auch der älteste aktive Sportler bei der Sportabzeichengruppe. Eduard Steppat zeigt immer wieder, was man durch gute Vorbereitung, auch mit weit über 80 Jahren, leisten kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Wendlingen