Wendlingen

Rückstau soll Vergangenheit angehören

12.08.2017, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Problem-Kreuzung“ L 1200/K 1219: Unfallhäufigkeit seit Änderung der Lichtsignalanlage auf Rechtsabbiegespur zurückgegangen

Nach über zweieinhalb Jahren können sich Verkehrsteilnehmer berechtigte Hoffnung machen, dass sich der dauernde Ärger über die Lichtsignalanlagen am Verkehrsknoten L 1200 und K 1219 zwischen Wendlingen und Köngen weitgehend in Luft auflöst. Vor wenigen Wochen wurde hier ein optimiertes Steuerungsprogramm aufgespielt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Wendlingen