Schwerpunkte

Wendlingen

Rückkehr oder Integration?

28.06.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt Wendlingen lädt mit Awo und Landratsamt Esslingen zum Infoabend für Menschen mit Duldung.

WENDLINGEN. In den zwei großen, zentralen Asylbewerberunterkünften in Wendlingen leben viele Flüchtlinge, deren Asylantrag negativ beschieden wurde und die somit eine Duldung haben. Die Lebenssituation dieser Menschen ist oft von großer Unsicherheit, Angst, Perspektivlosigkeit und Stagnation geprägt. Doch auch für Menschen mit einer Duldung gibt es Angebote, die helfen sollen, eine Lebensperspektive zu entwickeln. Daher bietet die Stadt Wendlingen in Zusammenarbeit mit der Awo Kreisverband Esslingen und dem Landratsamt Esslingen aktuell Informationsabende sowohl zu Bleiberechtsperspektiven als auch zur Möglichkeit einer freiwilligen Rückkehr ins Heimatland an. Der erste Informationsabend fand bereits am vergangenen Donnerstag in der Bodelshofener Unterkunft statt und war für alle Beteiligten gewinnbringend.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit