Schwerpunkte

Wendlingen

Rot gegen Blau ­ und ein Skandal

08.10.2005 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum 23. Zeltspektakel: Ein Auftakt nach Maß – Theatersport zog wieder alle Register

WENDLINGEN. „Willkommen zum 23.“ hieß es am Donnerstagabend im ausverkauften Zirkuszelt an der Schäferhauser Straße. Jeder wusste was gemeint war: zum 23. Mal fiel am Donnerstag der Startschuss zum Wendlinger Zeltspektakel, und diesmal machten sechs Blitzschalter, ein mehr oder weniger parteiischer Showmaster und seine Assistentin vom Tübinger Harlekintheater mit einer neuen Runde des Theatersports den Anfang.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Wendlingen