Schwerpunkte

Wendlingen

Römisches Graffiti

14.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (r). Das Römermuseum in Köngen lädt am 20. Juli von 14 bis 16.30 Uhr zum Aktionssonntag „Römisches Graffiti“ in den Römerpark ein. In der Römerzeit war das Schreiben und Ritzen auf weiß gekalkten Hauswänden nicht nur bei Kindern sehr beliebt. Von Bäckern und Tavernenbetreibern wurden beispielsweise Speisekarten und Brotpreise daraufgemalt, Kinder ritzten Figuren oder Schreibübungen in die hellen Wände. Damals wie heute durften sie sich nicht dabei erwischen lassen. Alle Teilnehmer können sich ein „Graffiti“ nach in Pompeji entdeckten Vorlagen oder eigenen Motiven herstellen. Es wird dafür ein Unkostenbeitrag erhoben. Das Römermuseum öffnet von 13 bis 17 Uhr.

Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen