Schwerpunkte

Wendlingen

„Reisebegleiter, das wäre noch ein Traum“

08.11.2014 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach 40 Jahren schließt das Reisebüro Bartholomäi in Wendlingen – Mit 84 Jahren geht Edgar Bartholomäi in den Ruhestand

Nach über 60 Jahren Berufstätigkeit heißt es für Edgar Bartholomäi den Schlüssel herumzudrehen und sich vom Arbeitsleben zurückzuziehen. Ende Oktober und im 40. Jahr des Bestehens schloss er das gleichnamige Reisebüro in Wendlingen. Trotzdem will der 84-Jährige die Hände nicht in den Schoß legen: Er träumt davon, als Reiseleiter auf Donau und Dnjepr Gruppen zu begleiten.

Tochter Monika Bartholomäi und Edgar Bartholomäi im Reisebüro in der Unterboihinger Straße Foto: gki
Tochter Monika Bartholomäi und Edgar Bartholomäi im Reisebüro in der Unterboihinger Straße Foto: gki

WENDLINGEN. „Mit 66 Jahren“ – Udo Jürgens’ Hit ist vielen noch im Ohr. Was den meisten heute jedoch als schier unmöglich erscheinen mag, das hat Edgar Bartholomäi um fast 20 Jahre getoppt. Seine 84 Lenze sieht man dem Wendlinger nicht an. Vor 20 Jahren sei er das letzte Mal beim Arzt gewesen. Auch jetzt verspüre er keine Wehwehchen. Und tatsächlich: man könnte ihn locker für mindestens 15 Jahre jünger halten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wendlingen