Schwerpunkte

Wendlingen

Reden, Kuscheln und Schmusen

17.08.2021 05:30, Von Julia Nemetschek-Renz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie jeder wünschen sich auch Menschen mit einer geistigen Behinderung Nähe, Sexualität und Partnerschaft. Gute Informationen fehlen aber oft.

Auch bei behinderten Menschen ist der Wunsch nach Partnerschaft, Liebe und Sexualität vorhanden. Foto: Maurer
Auch bei behinderten Menschen ist der Wunsch nach Partnerschaft, Liebe und Sexualität vorhanden. Foto: Maurer

KIRCHHEIM. Lena Schneider (Name von der Redaktion geändert) hat ein Problem: Sie interessiert sich für einen Mann. Die beiden kennen sich schon lange von der Arbeit, waren jetzt mal Kaffee trinken und sie hat ihn in seiner neuen Wohnung besucht. „Er hat mir gesagt, dass er mich nett findet und dass ich so schön bin“, erzählt sie und strahlt. Sie genießt das Kennenlernen: Reden, Kuscheln und Schmusen sei einfach toll. Nur – jetzt hat sie ein Problem: Sie ist auf der Suche nach einem Geschenk zum Einzug. Was nur, um Himmelswillen, schenkt man einem Mann? „Er hat gesagt, dass er nichts möchte und schon alles hat, das ist echt so schwierig mit den Männern“, sagt sie und schüttelt den Kopf. Klingt ganz vertraut, nicht wahr?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit