Schwerpunkte

Wendlingen

Ralf Barth gewinnt Bürgermeisterwahl

27.02.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit 78,9 Prozent zieht der 29-Jährige im Denkendorfer Rathaus ein

Ralf Barth  Foto: oh
Ralf Barth Foto: oh

DENKENDORF (ez/gki). Der 29-jährige Ralf Barth hat mit überwältigender Mehrheit die Bürgermeisterwahl in Denkendorf gewonnen. Er setzte sich gleich im ersten Wahlgang mit 78,9 Prozent (3504 Stimmen) durch. Sein Gegenkandidat Frank Nödinger erreichte dagegen nur 20,36 Prozent (904). Für die dritte Kandidatin, Fridi Miller, entschieden sich 0,63 Prozent (28) der Wähler. Insgesamt waren 8526 Denkendorfer stimmberechtigt, die Wahlbeteiligung lag am Sonntag bei 52,21 Prozent.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit