Wendlingen

Kein Wasserkraftwerk an der Lauter in Wendlingen

19.09.2019 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pläne für ein kleines Wasserkraftwerk an der Lauter werden nicht weiterverfolgt – Baubeginn einer Rauen Rampe vor Juni 2020

Einen Schlussstrich hat der Ausschuss für Technik und Umwelt unter die Nutzung der Wasserkraft an der Lauter am Dienstag gezogen. Mit zwei Gegenstimmen erteilten die Ausschussmitglieder stattdessen dem Umbau des Wendlinger Wehrs zu einer Rauen Rampe ihre Zustimmung.

Die Tage des Lauterwehrs am alten Sportplatz sind gezählt. Mit Hilfe einer sogenannten Rauen Rampe soll stattdessen eine bessere Durchgängigkeit für Fische und andere Arten erreicht werden. Foto: Kiedaisch
Die Tage des Lauterwehrs am alten Sportplatz sind gezählt. Mit Hilfe einer sogenannten Rauen Rampe soll stattdessen eine bessere Durchgängigkeit für Fische und andere Arten erreicht werden. Foto: Kiedaisch

WENDLINGEN. Lange Zeit stand der Bau eines kleinen Wasserkraftwerks an der Lauter im Raum. Dafür sollte das in die Jahre gekommene Lauterwehr auf Höhe des Lauterparks (am alten Sportplatz) abgebrochen werden. Mit dem Projekt wurde gleichzeitig die „Durchgängigkeit der Lauter“ verfolgt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wendlingen