Schwerpunkte

Wendlingen

Radeln entlang der Via Danubia

02.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radeln entlang der Via Danubia

Kürzlich war, wie jedes Jahr, eine Rad- und Wandergruppe des Schwäbischen Albvereins der Ortsgruppe Unterboihingen wieder auf Tour im niederbayerischen Hügelland bei Vilshofen. Das Übernachtungshotel, direkt an der Donau gelegen, war ein idealer Ausgangspunkt für die Rad- und Wandertouren. Das Hügelland machte am ersten Tag den Radlern und Wanderern seinem Namen Ehre, es war sehr schweißtreibend. Aber abends am und im Swimmingpool war alles wieder vergessen. Entlang der Vils (im Bild Radler bei einer Pause) ging es dann am zweiten Tag. Unterwegs fand für beide Gruppen eine Besichtigung des ehemaligem Zisterzienserklosters Aldersbach statt. Hier passte alles zusammen, die berühmte Asam-Kirche, das Kloster und die dazugehörige moderne Brauerei. Am dritten Tag fuhren die Radler auf der Via Danubia (Donauradweg) entlang zur Basilika Niederaltteich. Mit einer Fähre ging es auf die andere Seite der Donau, wo die Radler ein an der Donau gelegener Biergarten erwartete. Am Sonntagmorgen war noch eine Stadtführung in Vilshofen angesagt. Fazit der viertägigen Ausfahrt war keine Blasen bei den Wanderern und keine Pannen und Schrammen bei den Radfahrern. Die beiden Rad- und Wanderführer Arthur Bohl und Günter Lutz waren sehr zufrieden. lu


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Wendlingen