Schwerpunkte

Wendlingen

Prominentenkicker stiften 1150 Euro

08.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen des Tags der offenen Tür der Behinderten-Förderung Linsenhofen (BFL) am Sonntag in Oberboihingen überreichten BFL-Pate Buffy Ettmayer und Wolfgang Groß (Zweiter und Dritter von rechts) einen Scheck in Höhe von 1150 Euro an die Behinderten-Förderung. Der Erlös stammt aus einem erst kürzlich veranstalteten Skatturnier der Stuttgarter Promikicker. Skat werde öfter gespielt als der VfB spiele und dort würde auch öfter gewonnen, meinte Buffy Ettmayer schmunzelnd bei der Scheckübergabe. Wolfgang Groß hob die gewachsene Verbindung zwischen den Promikickern und der BFL hervor, die auf die Idee von Georg Adam, dem Vorsitzenden der „Stiftung Leben“, zurückgeht. Die Promikicker werden auch künftig immer wieder Aktionen zugunsten der Behinderten-Förderung durchführen. Die Spende wurde mit großer Freude entgegengenommen. BFL-Geschäftsführer Thomas Fick (Mitte) dankte den Überbringern und teilte mit, dass das Geld für die Anschaffung des Kommunikationssystems „CABito“ für Menschen mit Handicap verwendet wird. „CABito“ ist ein Informationsportal, das es ermöglicht, dass alle Menschen, ohne Hilfe anderer, Alltagsinformationen aufnehmen und verstehen können. Der ehemalige BFL-Geschäftsführer Siegfried Bosch (rechts) freut sich mit Georg Adam und Marina und Marita Kern darüber. kiho

Wendlingen