Schwerpunkte

Wendlingen

Projektgruppe wird zur Finnenbahn noch gehört

26.04.2007 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat billigte Änderungen des Bebauungsplans Neue Sportanlagen Wendlingen und fällte Auslegungsbeschluss

WENDLINGEN. Andrea Seibold vom Nürtinger Architektur-Büro Prechter + Schreiber sprach von formellen Änderungen des Bebauungsplans Neue Sportanlagen Wendlingen. In der Diskussion im Wendlinger Gemeinderat am Dienstagabend gab es dann aber doch die eine oder andere Nachfrage. Beispielsweise nach dem Stand der Pläne für eine Finnenbahn oder nach Inhalten zum Geräusch-Immissions-Gutachten im Blick auf die Nutzung des Multifunktionsplatzes beispielsweise für das Zeltspektakel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Wendlingen