Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlingen erhält für Holzparkhaus Zuwendung vom Land

06.04.2022 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN. Einen Zuschuss in Höhe von 29 800 Euro hat die Stadt Wendlingen für das geplante Parkhaus an der Ecke Heinrich-Otto-Straße/Schwanenweg erhalten. Der Bewilligungsbescheid wurde am letzten Mittwoch im Haus der Wirtschaft in Stuttgart übergeben. Wilfried Schmid, stellvertretender Bürgermeister, konnte ihn aus den Händen von Landwirtschaftsminister Peter Hauk entgegennehmen.

Das Stadtbauamt hatte sich an dem Ideenaufruf „Holzbau als Bestandteil des kommunalen Klimaschutzes“ beteiligt und das Konzept für das neue Holz-Parkhaus eingereicht.

Die Kommunen seien wichtige Multiplikatoren vor Ort, hatte Minister Hauk ihre Bedeutung bei der Holzbau-Offensive des Landes Baden-Württemberg betont. Damit wolle das Land „Impulse für eine klimagerechte Baukultur setzen“. Denn durch das Bauen mit Holzprodukten aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft könne klimaschädliches Kohlendioxid in Form von in Holz gebundenem Kohlenstoff langfristig gespeichert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit