Schwerpunkte

Wendlingen

Private Investitionen in regenerative Energien

11.08.2008 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Wendlinger Unternehmensgruppe Röhm hat einen neuen Zweig – Größte Photovoltaikanlage der Stadt ging in Betrieb

WENDLINGEN. Mit einer Leistung von 140 Kilowatt nahm die Firma G. + P. Röhm & Söhne GmbH & Co. KG am Freitag die größte Photovoltaikanlage der Stadt in Betrieb. Installiert sind die Module des Sonnenstromkraftwerks auf dem Dach der Industriehalle in der Schäferhauser Straße. Betreiber der Anlage ist die Röhm-Sonnenpark-Oberschwaben GmbH & Co. KG, der jüngste Geschäftszweig der Unternehmensgruppe Röhm. Mit Anlagen in Wendlingen und Baltringen produziert das Unternehmen jetzt bereits 30 Prozent mehr Energie, als in den eigenen Werken gebraucht wird. Eine dritte Anlage auf der ehemaligen Deponie Ramsklinge auf den Fildern ist im Bau. Damit gehört die Unternehmensgruppe Röhm zu den größten privaten Investoren in regenerative Energiequellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen