Schwerpunkte

Wendlingen

Prima Resonanz auf das neue Domizil vom Wendlinger Bürgertreff MiT

17.09.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Ein toller Auftakt“ – Heike Hauß ist hoch zufrieden mit der Besucherresonanz auf die Neueröffnung. Seit Montag hat der Wendlinger Bürgertreff MiT im Stadthaus (Marktplatz 4) seine neuen Räume bezogen. Weil der frühere TiK nun nicht mehr im Treff im Keim am Bahnhof ist, hat man den Bürgertreff in MiT umgetauft, was so viel heißt wie Menschen im Treffpunkt Stadtmitte oder MiTtendrin oder MiTeinander, wie Leiterin Heike Hauß erklärt. Mit dem Umzug in die modernen Räume mit Blick aus den bodentiefen Fenstern auf den Marktplatz mittenhinein in das belebte Geschehen haben sich auch die Öffnungszeiten geändert: statt wie bisher um 14 Uhr hat der MiT bereits ab 10 Uhr (bis 18 Uhr) von Montag bis Donnerstag geöffnet. Und das ist kein Druckfehler, wie der ein oder andere Besucher bereits vermutet hat. Außerdem wird jeden Mittwoch um 12 Uhr ein Mittagstisch geboten, für den man sich vorher – wie bisher auch schon – anmelden muss. Der Eingang zum MiT ist rasch gefunden: einfach am Haupteingang des Stadthauses durch den Windfang und im großen Foyer gleich links – und voilà, steht man schon im gemütlichen mit viel Holz und Glas gestalteten Gastraum. An der Theke kann sich jeder dampfende Kaffeespezialitäten holen, erfrischende Getränke, Gebäck und seit neuestem auch Toastvariationen. Und wer in Sachen Essen und Trinken keinen Bedarf hat, der ist nicht gezwungen etwas zu bestellen, sagt Heike Hauß, wir sind ein Bürgertreff für Jung und Alt, wo man sich miteinander verabreden kann, miteinander reden, Karten spielen oder Kurse und Vorträge in den Räumlichkeiten im Stadthaus besuchen kann. Während die eine oder andere regelmäßig stattfindende Veranstaltung schon begonnen hat, geht es mit Kursen und Vorträgen in der kommenden Woche erst so richtig los. Das neue Programm mit vielen informativen und interessanten Angeboten liegt in vielen Geschäften, Banken und öffentlichen Gebäuden zum Mitnehmen aus. Ganz neu ist zum Beispiel ein Elterntreff (ProjuFa), der am 22. September ab 10 Uhr im kleinen Saal (EG) gegenüber vom MiT beginnt und Eltern Tipps rund ums Elternsein geben will, aber wo sich auch Eltern untereinander austauschen können. gki


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Wendlingen