Wendlingen

Polizeieinsätze rufen Stadt auf den Plan

15.11.2018, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt Wendlingen hat einen Sicherheitsdienst für die Anschlussunterbringung in der Heinrich-Otto-Straße beauftragt

Die Stadt Wendlingen hat mit dem Gemeinderat ein ganzes Maßnahmenbündel auf den Weg gebracht, um die Zunahme von Straftaten im Bereich der Anschlussunterbringung in der Heinrich-Otto-Straße in den Griff zu bekommen. Der Gemeinderat stimmte dafür am Dienstag einer überplanmäßigen Ausgabe in Höhe von 80 000 Euro ohne Veto zu.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 5% des Artikels.

Es fehlen 95%



Wendlingen