Schwerpunkte

Wendlingen

"Politik vernachlässigt Sozialanspruch"

07.04.2006 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Referent Martin Maier informierte über Armut in Deutschland und ihre Ursachen

WENDLINGEN. „Die Kirchen haben sich aus der Position der Vordenker des sozialen Fortschritts verabschiedet.“ Martin Maier, zuständig unter anderem für die Organisation der Arbeitslosenhilfe beim Diakonischen Werk Baden-Württemberg, sparte während seines Vortrags zum Thema Armut durchaus nicht mit Kritik am eigenen Lager. Maier war am Mittwoch auf Einladung der Lokalen Agenda und der Evangelischen Kirchengemeinde Wendlingen ins evangelische Gemeindehaus Bismarckstraße gekommen, um über die aktuelle Armutssituation in Deutschland zu informieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen