Schwerpunkte

Wendlingen

Plötzlich Bürgermeister: Heinz Vogel aus Oberboihingen

14.05.2022 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeister, so scheint es, sind in ihrer Kommune omnipräsent. Was ist jedoch, wenn er erkrankt und deswegen die Amtsgeschäfte länger ruhen lassen muss? Dann müssen Stellvertreter wie Heinz Vogel aus Oberboihingen ran.

Heinz Vogel ist seit 33 Jahren Gemeinderat und kennt die Aufgaben eines Bürgermeisters mittlerweile gut. Foto: Holzwarth
Heinz Vogel ist seit 33 Jahren Gemeinderat und kennt die Aufgaben eines Bürgermeisters mittlerweile gut. Foto: Holzwarth

OBERBOIHINGEN. Heinz Vogel ist bald 70 Jahre alt. Der Ingenieur ist selbstständig und besitzt ein kleines Ingenieurbüro in Oberboihingen. Eigentlich wäre es Zeit für den Ruhestand. Doch die Pandemie hat alles durcheinandergebracht. Der Übergang in den Ruhestand ist also gleitend. Und dennoch mangelt es Heinz Vogel nicht an Arbeit. Er ist Mitglied in verschiedenen Vereinen und auch bei der Freiwilligen Feuerwehr, wo er seit 52 Jahren Mitglied ist und seit dem Jahr 2016 die Altersabteilung leitet. Mitglied im Oberboihinger Gemeinderat ist er seit 1989.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit