Schwerpunkte

Wendlingen

Plage mit Hausaufgaben?

27.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (fba). In Kooperation mit den Köngener Kindergärten lädt die Familienbildungsarbeit Köngen am Donnerstag, 28. September, interessierte Erstklässlereltern zu einem Infoabend zum Thema Ich freu mich auf die Schule über Freud und Leid mit Hausaufgaben ein. Mit der Einschulung beginnt ein neuer Lebensabschnitt nicht nur fürs Kind, sondern für die ganze Familie. Da Kinder gerne lernen, freuen sich die meisten auf die Schule. Viele machen jedoch bald die Erfahrung, sich oft stundenlang durch die Hausaufgaben zu träumen und zu plagen. Zum Leidwesen auch der Eltern. Das muss nicht sein. Eltern haben gerade bei der Gestaltung der Hausaufgaben noch einen großen Einfluss darauf, dass deren Erledigung ein Gewinn wird und die ursprüngliche Freude am Lernen erhalten bleibt. Im Vortrag werden Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewältigung der Hausaufgaben genannt. Im Anschluss werden Methoden und Hilfen vorgestellt, wie Eltern mit ein wenig Einsatz an Zeit ihren Kindern helfen können, ihre Hausaufgaben mit mehr Freude und Konzentration selbständig zu machen. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr und findet im Kinderhaus Regenbogen, Klingenstraße 13 in Köngen statt. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Leitung des Abends hat die Diplom-Sozialpädagogin Clara Hirschauer. Es wird um Anmeldung unter Telefon (0 70 24) 86 87 89 oder per E-Mail: anmeldung @fba-koengen gebeten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Wendlingen