Schwerpunkte

Wendlingen

Pilgern und Wandern

28.07.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (hd). Das Millstatt-Komitee Wendlingen lädt ein zu einer Pilgerfahrt mit Dekan Paul Magino vom 11. bis 14. September nach Millstatt am See. In der Wendlinger Partnerstadt wird der slawische Herzog Domitian verehrt. Die Gemeinde Millstatt und die Kirchengemeinde errichteten den Domitian-Pilgerweg, das Ziel der Pilgerfahrt. Der Weg beginnt bei der Domitian-Statue im See und führt bergwärts vorbei an den spätbarocken Kreuzweganlagen nach Obermillstatt und weiter auf dem Millstätter Sonnenplateau zur Kirche Matzelsdorf. Von dort geh es dann wieder talwärts nach Millstatt. An der gesamten Wegstrecke sind an markanten Stellen und Aussichtspunkten Texttafeln angebracht, die den Wanderer und Pilger einstimmen auf Fragen wie „Wer bin ich? Warum gehe ich? Wohin führen meine Schritte?“. Selbstverständlich kann die Pilgerwanderung auch in Teilabschnitten begangen werden. Zur viertägigen Pilgerreise gehört auch ein Tagesausflug nach Oberitalien, vorbei an den Karawanken und durch die imposante italienische Bergwelt nach San Daniele del Friuli. Die Rückreise führt durch den Kärntner Nationalpark Nockberge.

Information und Anmeldung beim Pfarramt, Telefon (0 70 24) 92 09 10, oder beim Millstatt-Partnerschaftskomitee, Telefon (0 70 24) 27 71


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wendlingen