Schwerpunkte

Wendlingen

Pflegeheim wird erweitert

19.07.2011 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Notwendig wird deshalb die Änderung des Bebauungsplans

WENDLINGEN. Im Jahr 2006 war der Bebauungsplan „Mittel- und Wasenwiesen“ zuletzt geändert worden. Jetzt stimmte der Ausschuss für Technik und Umwelt des Gemeinderates einer weiteren Änderung zu. Ausgelöst worden war diese Änderung durch die Pläne des in der Bismarckstraße angesiedelten Alten- und Pflegeheims, das vorhandene Gebäude zu erweitern.

Geplant wird von den Inhabern des Alten- und Pflegeheims, das Gebäude zwischen Bismarck- und Schillerstraße vollständig auf drei Geschosse zu erweitern. Neue Bestimmungen im Heimgesetz – darauf wies Stadtbaumeister Herbrand vor dem Ausschuss hin – machten die Erweiterung erforderlich. Künftig muss demnach jedem Bewohner ein Einbettzimmer mit Sanitärbereich zur Verfügung stehen. Bisher sind im Pflegeheim Zweibettzimmer üblich.

Im bestehenden Gebäude befindet sich im Erdgeschoss ein Pflegeheim mit 25 Betten, im Obergeschoss Raum für den mobilen Pflegedienst und weitere 13 Pflegeplätze. Im Ober- und Dachgeschoss befinden sich zwei Wohnungen.

Vorgesehen sei jetzt die Erweiterung des Pflegeheims auf 52 Betten. Im erweiterten Bau soll dann auch ein bisher in der Stadt betriebenes weiteres Pflegeheim mit 14 Betten aufgenommen werden. 13 Pflegeplätze werden neu geschaffen. Dafür müssten das Haus aufgestockt, die Wohnungen umgebaut und für den Pflegebetrieb umgenutzt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen