Schwerpunkte

Wendlingen

Pfingstliche Kirchentour

02.06.2020 05:30, Von Thomas Krytzner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unter dem Motto „Himmelsanker to go“ hatten vier Kirchen eingeladen

Die frühsommerlichen Temperaturen am verlängerten Pfingstwochenende waren nicht zuletzt verantwortlich dafür, dass sich viele Gemeindemitglieder verschiedener Kirchengemeinde im Wendlinger Umland auf den Weg machten, um einen Gottesdienst der besonderen Art zu erleben. Während die Gläubigen in Wendlingen auf eine phonetische Weltreise geschickt wurden und ihre Sprachkenntnisse testen konnten, gab es in Bodelshofen einen der seltenen Öffnungstage der Jakobskirche. Dort konnten sich die „Pfingstpilger“ ein eigenes Erlebnisbüchlein basten und die schmucke, kleine Kirche besichtigen.

In Reudern erlebten die Gemeindemitglieder eine musikalische Rundreise. Einige waren zu Fuß unterwegs und erzählten bei der Rückkehr zur Friedenskirche, dass man auf dem Spaziergang sogar den Hohenzollern sehen konnte. Andere strampelten den Musikweg mit dem Fahrrad ab. Pfarrerin Kornelia Stysch leitete die Pilger vor der Friedenskirche an und überreichte in gebotenem Abstand den Himmelsanker „to go“. Sie zeigte sich am gestrigen Pfingstmontag begeistert: „Heute waren schon 30 Kinder und Erwachsene da, die den Rundweg absolvierten.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wendlingen