Schwerpunkte

Wendlingen

Passionskonzert in St. Kolumban

09.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (cs). Am kommenden Sonntag, 11. März, wird die „Quintessenz“ des Jugendchors St. Kolumban zusammen mit der Sopranistin Constanze Seitz in der Kolumbankirche in Wendlingen ein Passionskonzert gestalten. Es ist überschrieben mit den beiden Komponisten Bach und Gounod. Berühmt wurde diese Komponistenverbindung durch das Ave Maria, für welches Gounod als Begleitung das C-Dur-Präludium aus dem Wohltemperierten Klavier von Bach benutzt. Das kirchenmusikalische Schaffen des französischen Romantikers Charles Gounod ist geprägt von seiner tiefen Religiosität. Beeindruckt von der Liturgie der Karwoche in der Sixtinischen Kapelle in Rom schrieb er „Die sieben Worte Christi am Kreuz“. Dieses Werk wird a cappella interpretiert von der Gruppe „Quintessenz“ des Jugendchors, wobei auch die Solistenquartette aus den Chorreihen besetzt werden. Die renommierte Stimmbildnerin des Chores, Constanze Seitz, wird im Wechsel mit den Chorsätzen ausgewählte geistliche Lieder und Arien von Johann Sebastian Bach zu Gehör bringen. Begleitet wird sie an der Orgel von Ulrike Beck. Die Gesamtleitung hat Christa Strambach. Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 18.30 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Wendlingen