Schwerpunkte

Wendlingen

Partnerstadt Besuch abgestattet

12.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Egerländer Gmoi und Bürgerbus auf viertägiger Fahrt in Millstatt

WENDLINGEN/MILLSTATT (pm). Am ersten Septemberwochenende machte die Egerländer Gmoi Wendlingen ihren zweiten Ausflug nach Millstatt, an dem auch noch weitere interessierte Bürger teilnahmen. Die viertägige Reise (und dritte diesjährige Gruppenreise nach Kärnten) wurde organisiert vom Vorsitzenden des Millstattkomitees, Herbert Durst.

Am Anreisetag wurde um die Mittagszeit Millstatt mit dem Hotel Alexanderhof erreicht. Nach dem Mittagessen führte Herbert Durst die Gruppe durch das geschichtlich und kulturell interessante Millstatt.

Am nächsten Tag stand eine Kärntenrundfahrt auf dem Programm, um das landschaftlich schöne Kärnten kennenzulernen. Mit einer Seenrundfahrt wurde begonnen, wobei der Millstätter Geschichtslehrer Hermann Stellmann, auch Buchautor und Komponist, als Reiseleiter fungierte und somit zu einem besonderen Höhepunkt der Reise beitrug. Zuerst wurde der Ossiacher See angesteuert und umrundet und bei herrlichem Wetter ging es weiter an den größten Kärntner See, den Wörthersee, wo zuerst in Velden Halt gemacht und das bekannte Schloss am Wörthersee in Augenschein genommen wurde.

Danach ging die Fahrt am See entlang zum nächsten Ziel, der Halbinsel Maria Wörth. Von dort führte die Reise vorbei an Klagenfurt wieder am See entlang zum nächsten Ziel, dem Fiakersee.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen