Schwerpunkte

Wendlingen

Otto-Häuser in der Wendlinger Spinnerstraße werden innen denkmalgerecht ausgebaut

02.12.2020 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Otto-Häuser in der Spinnerstraße werden derzeit innen denkmalgerecht ausgebaut – Mieter suchen noch Ersatzwohnungen

In der Spinnerstraße geht es vorwärts. Die Arbeitersiedlung der Firma Otto führte lange ein Schattendasein, jetzt werden die Häuser denkmalgerecht saniert. Die Wendlinger Zeitung durfte hinter die Kulissen schauen.

Alles nach Denkmalvorgaben und doch modern. Thorsten Seitz zeigt die doppelten Fenster in der Spinnerstraße. Außen ist das historische Fenster aus Holz und Einfachglas, innen ein modernes, isoliertes.  Foto: Gosson
Alles nach Denkmalvorgaben und doch modern. Thorsten Seitz zeigt die doppelten Fenster in der Spinnerstraße. Außen ist das historische Fenster aus Holz und Einfachglas, innen ein modernes, isoliertes. Foto: Gosson

WENDLINGEN. Käuferin und Bauherrin des Ensembles ist die HD Invest aus München. Die Firma Seitz Immobilien aus Ludwigsburg kümmert sich um die Planung und Umsetzung des Projektes. Thorsten Seitz schraubt gerade noch ein paar Lampen an, damit auch abends in der Wohnung gearbeitet werden kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wendlingen