Schwerpunkte

Wendlingen

"Onser Saft" begibt sich auf neue Wege

26.09.2006 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im nächsten Jahr soll Birnenschnaps dazukommen Wiesenbesitzer für neues Projekt gesucht

WENDLINGEN. Gestern ist zum ersten Mal in dieser Saison wieder die Saftpresse für Onser Saft angeworfen worden. Dieter Schneider erwartet heuer 40 000 bis 50 000 Liter naturbelassenen Saft. Damit nicht genug. Der umtriebige Vereinsvorsitzende hat bereits wieder neue Ideen, um die heimische Streuobstwiesen weiter zu schützen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Wendlingen