Schwerpunkte

Wendlingen

Oberboihinger Weihnachtsmarkt lockte Tausende Besucher an

01.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihinger Weihnachtsmarkt lockte Tausende Besucher an

Der 19. Oberboihinger Weihnachtsmarkt lockte am zurückliegenden Wochenende Tausende Besucher aus der Region an. Und das haben die Veranstalter auch wahrlich verdient. Der Dorfplatz wurde zur kleinen Weihnachtsstadt, in der vor allem die großen Besucher allerlei Geschenke für das bevorstehende Fest fanden. Für die Kinder war in direkter Nachbarschaft ein kleines Weihnachtsdorf aufgebaut. Hier wartete nicht nur eine große Weihnachtskrippe auf die jungen Gäste, hier entpuppte sich der Besuch des Nikolaus genauso als Magnet wie das nostalgische Karussell. Eingebunden in den Oberboihinger Weihnachtsmarkt waren aber auch die Bartholomäuskirche, der Hohentwiel mit der Bücherei und das Rathaus. Hier lockten zahlreiche Veranstaltungen, Musikauftritte und Autorenlesungen. Im Rathaus, das im Übrigen mit prächtig dekorierten Weihnachtsbäumen und unzähligen Kerzen dekoriert war, verwandelte sich mancher Arbeitsraum in eine kleine Werkstatt. Da konnten Kinder einem Glasbläser über die Schultern schauen und durften auch selbst aktiv werden, in anderen Bereichen wurde geklöppelt, waren Bilder ausgestellt, zeigten Krippenschnitzer ihre Kunstwerke. Derweil waren die Besucher draußen auf dem Marktplatz prächtig unterhalten durch den Auftritt zahlreicher Oberboihinger Vereine und Einrichtungen. Unsere Bilder zeigen einen kleinen Ausschnitt. sel


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wendlingen