Schwerpunkte

Wendlingen

Oberboihinger Dorfgeschichte neu entdeckt

24.04.2008 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heimatgeschichtliche Wanderung mit vielen alten Geschichten Schwäbischer Albverein stieß mit seiner Einladung auf großes Interesse

OBERBOIHINGEN. Im Rahmen des 120-jährigen Bestehens des Schwäbischen Albvereins hat sich die Ortsgruppe Oberboihingen jetzt etwas Besonderes einfallen lassen: am vergangenen Sonntag wurde eingeladen zu einem heimatgeschichtlichen Rundgang, bei dem die vielen Interessierten nicht nur alte Oberboihinger Geschichten kennenlernten. Unter dem Stichwort Oberboihingen mit allen Sinnen entdecken wurde eingeladen zum Riechen, Sehen, Hören, Schmecken und Fühlen. Das lockte nicht nur zahlreiche Neubürger auf den Dorfplatz, sondern auch manchen Oberboihinger, der seine heimatgeschichtlichen Kenntnisse vertiefen wollte. Rund 80 Neugierige ließen sich begeistert von Peter und Gudrun Kleinknecht und Martin Mendl durch den Ort und über die Markung führen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit