Schwerpunkte

Wendlingen

Noch sprudeln die Steuerquellen

10.09.2014 00:00, Von Andreas Volz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab 2015 sollen aber neue Schulden für große Projekte in Kirchheim aufgenommen werden

Die Stadt Kirchheim steht derzeit ganz gut da, was ihre Finanzlage betrifft. Das geht aus dem Finanzzwischenbericht für 2014 hervor. Trotzdem ist vorgesehen, in den kommenden Jahren wieder neue Schulden für große Investitionen aufzunehmen. Die Oberbürgermeisterin will weiterhin „achtsam mit unseren Finanzen umgehen“.

KIRCHHEIM. Von einer „guten wirtschaftlichen Situation in unserem Lande“ sprach Angelika Matt-Heidecker im Gemeinderat. „Aber trotz der sehr guten finanziellen Lage haben wir schwierige Zeiten vor uns“, sagte die Oberbürgermeisterin. Stadtkämmerer Herbert Sedlaczek-Kohl stellte fest, dass „Konjunktur und Steuereinnahmen sprudeln“. Im vergangenen Jahr habe die Stadt eine stattliche Summe an Mehreinnahmen verbucht.

Bei der Gewerbesteuer, dem Einkommensteueranteil und den Schlüsselzuweisungen gibt es bereits einen Überschuss von knapp zwei Millionen Euro. Hinzu kommen Einsparungen bei den Ausgaben, die sich bereits bei den Punkten „Sachkosten“ und „Personalkosten“ auf 2,5 Millionen Euro summieren. Unterm Strich ergibt sich jedenfalls ein Überschuss von 8,4 Millionen Euro – mehr als doppelt so viel wie ursprünglich veranschlagt. Die Schulden sanken von 2013 noch 6,92 auf 6,24 Millionen Euro.

Die Prognose für den Haushalt 2014 ist nicht ganz so positiv


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Wendlingen

Engagierte Bürger kämpfen für die Kornstraße

Die „Initiative historisches Kirchheim“ möchte, dass der historische Stadtkern erhalten bleibt

KIRCHHEIM (pm). Eine schon für das Frühjahr geplante und coronabedingt verschobene Zusammenkunft der „Initiative historisches Kirchheim“ mit der Rathausspitze,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen