Anzeige

Wendlingen

Noch nie erlebter Gewaltausbruch

06.07.2018, Von Sabine Försterling — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gutachter attestiert im Prozess wegen versuchten Totschlags dem Angeklagten Schuldunfähigkeit

WENDLINGEN/STUTTGART. Der Angeklagte habe unter einem wahnhaften Realitätsverlust gelitten und sein Umfeld als ihm feindlich gesinnt erlebt, meinte der psychiatrische Sachverständige, Tobias Hölz, im Prozess wegen versuchten Totschlags vor dem Stuttgarter Landgericht. Dafür spreche dessen äußerst aggressives Verhalten am 29. Dezember vergangenen Jahres auf dem Bahnsteig in Wendlingen, bei dem eine 27-jährige Frau befürchten musste, vor die gerade einfahrende S-Bahn geworfen zu werden. Aber auch nach dessen Festnahme in einer Zelle auf dem Polizeirevier in Nürtingen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen