Schwerpunkte

Wendlingen

Nicht alle Wege führen nach Rom

30.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Am Sonntag, 11. Oktober, von 10 bis 13 Uhr, veranstalten die Landschaftsführer am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, Wolfgang Rehm und Gerhard Rieker, eine Wanderung auf den Spuren der alten Albaufstiege, die bereits die Römer und Kelten nutzten. Start ist in Unterlenningen, von dort geht es über einen alten Albaufstieg zum Zangentor nach Erkenbrechtsweiler. Weitere Albaufstiege in der Gegend werden angesprochen, weitere Besonderheiten, das alte Wegenetz betreffend, erklärt. Treffpunkt ist der Parkplatz Drogeriemarkt Unterlenningen, Gänsacker 10. Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben, Spenden sind willkommen. Coronabedingt ist eine Anmeldung im Naturschutzzentrum Schopfloch erforderlich, per E-Mail info@naturschutzzentrum-schopfloch.de oder Telefon (0 70 26) 95 01 20.

Wendlingen