Schwerpunkte

Wendlingen

Neues Projekt Alltagshelden des Köngener Vereins Life Community

15.08.2022 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem neuesten Projekt „Alltagshelden“ will der Köngener Verein Life Community besonders Kinder und Jugendliche dafür sensibilisieren, wenn Menschen Hilfe benötigen können. Dabei geht es nicht um gefährliche Situationen, sondern primär um mehr Aufmerksamkeit im Umgang.

Für die beiden Kinder Luisa und Tobias Forcht (rechts) ist es selbstverständlich, dass sie der hilfebedürftigen Dame im Rollstuhl die Ware aus dem Regal reichen. Dies ist eine Szene für einen Kinotrailer, der Kinder und Jugendliche motivieren soll, auf seine Mitmenschen zu achten.  Foto: Holzwarth
Für die beiden Kinder Luisa und Tobias Forcht (rechts) ist es selbstverständlich, dass sie der hilfebedürftigen Dame im Rollstuhl die Ware aus dem Regal reichen. Dies ist eine Szene für einen Kinotrailer, der Kinder und Jugendliche motivieren soll, auf seine Mitmenschen zu achten. Foto: Holzwarth

KÖNGEN. Jeder kann ein Alltagsheld sein. Dazu bedarf es keiner besonderen Bildung oder Ausbildung, auch keiner besonderen Informationen. Es benötigt nur ein wenig Aufmerksamkeit gegenüber seinen Mitmenschen und mit offenen Augen durch die Welt zu gehen. „Die wahren Helden sind die, die auch bei Kleinigkeiten aufmerksam sind und vor allem benachteiligten Menschen wie Senioren oder Menschen mit Behinderung eine helfende Hand schenken“, sagt Norbert Nauen, Gründer des Vereins Life Community aus Köngen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit