Schwerpunkte

Wendlingen

Neues Leitsystem will den Weg weisen

30.05.2014 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihingens Gemeinderat vergibt den Auftrag an die Werbeagentur Adam und Partner

In Oberboihingen bewegt sich viel. Der Abschluss des „Jahrhundertprojekts“ hat nicht nur die innerörtliche Entwicklung kräftig angestoßen. Durch die Verlegung der Ortsdurchfahrt und die Schließung der Bahnübergänge haben sich ganz neue Verkehrswege ergeben. Damit sich auch Auswärtige gut zurechtfinden, hat der Gemeinderat jetzt ein Informationssystem beschlossen.

Die Tage der hölzernen Veranstaltungstafeln sind gezählt. Oberboihingens Gemeinderat hat sich jetzt für ein modernes Informationssystem entschieden. sel
Die Tage der hölzernen Veranstaltungstafeln sind gezählt. Oberboihingens Gemeinderat hat sich jetzt für ein modernes Informationssystem entschieden. sel

OBERBOIHINGEN. Die Verlegung der Ortsdurchfahrt, der L 1250, schafft manchen Erleichterung: denen, die den Ort mit einem anderen Ziel durchfahren wollen und den Anwohnern, die bisher unter der starken Verkehrslast zu leiden hatten. Wer so schnell durch eine Kommune geleitet wird, wie dies jetzt in Oberboihingen der Fall ist, der lässt vielfach auch die in der Ortsmitte angesiedelten Geschäfte „links liegen“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Wendlingen