Schwerpunkte

Wendlingen

Neues aus vergangener Zeit

25.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Zum Stadtjubiläum 2010 haben verschiedene Autoren Alltagsgeschichten aus Kirchheim unter Teck zu Papier gebracht. Diese wurden in den „Kirchheimer Geschichten“ gesammelt.

Nun sind wieder genügend Erlebnisse aus vergangenen Kinder- und Jugendzeiten zusammengetragen worden. Die Kirchheim-Info veröffentlicht nun den nächsten Teil mit zwölf neuen Geschichten.

An die Geschichten „Kinder vom Päule“ mit ihren Lausbubenstreichen, Schulerlebnisse oder das „Milchhäusle“ in Ötlingen dürften sich viele ältere Kirchheimer noch gut erinnern und die jüngeren kennen sie vielleicht aus den Erzählungen der Großeltern.

Ziel der Sammlung „Kirchheimer Geschichten“ ist es, den persönlichen Alltag aus früheren Zeiten zu dokumentieren.

Die zwölf neuen Kirchheimer Geschichten sind entweder als Ergänzung zu den bisher veröffentlichten Geschichten oder alle 24 Geschichten zusammen in einer attraktiven Sammelmappe bei der Kirchheim-Info erhältlich.

Eine Leseprobe gibt es im Internet unter www.kirchheim-teck.de/de/entdecken/In+und+um+Kirchheim/Kirchheimer-Stadtgeschichten.

Wendlingen