Schwerpunkte

Wendlingen

Neueröffnung auf Frühjahr 2022 verschoben

20.08.2021 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lebensmitteldiscounter Lidl hat Mietvertrag für Albstraße verlängert

WENDLINGEN. Als nur vier Monate nach dem Filialbrand in der Taläckerstraße, Ende Februar dieses Jahres schon wieder die Lichter in der Übergangsfiliale von Lidl in der Wendlinger Stadtmitte angegangen waren, da strahlte das Lebensmittelunternehmen noch Zuversicht aus. Damals ging Lidl von einer Wiedereröffnung der neuen Filiale am alten Standort noch im Herbst aus. Doch daraus wird nun nichts, wie bereits zu vermuten war.

Bislang hat sich auf dem Grundstück in der Taläckerstraße 2 nichts Wesentliches getan. Inzwischen liegt dem Neckarsulmer Unternehmen jedoch die Baugenehmigung vor. Die Genehmigung habe trotz guter Zusammenarbeit aller Beteiligten etwas mehr Zeit in Anspruch genommen als ursprünglich geplant gewesen sei, teilte Mario Köhler, von der Pressestelle Lidl Deutschland auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Die Bauarbeiten für die neue Filiale sollen bis Ende August beginnen. Bei Lidl geht man davon aus, dass die Fertigstellung des Neubaus „voraussichtlich ein halbes Jahr dauern“ wird.

Wegen der Verzögerung hat der Lebensmitteldiscounter inzwischen auch seinen Mietvertrag für die Interimsfiliale in der Albstraße 23 bis 25 verlängert. Bis wann, ließ die Pressestelle von Lidl unbeantwortet. Nur so viel war zu erfahren: in der Zeit bis zur Neueröffnung im Frühjahr 2022 wolle man den Kunden weiterhin eine wohnortnahe Versorgung ermöglichen.

Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit